1. AveN 12 Jahren ago
     Reply

    Benützt keiner die Offiziellen? medfindex und arztfindex? Gut, letztere ist sehr bescheiden umgesetzt was den technischen Unterbau betrifft… aber ich darf’s ja nicht neuschreiben :/

    LG AveN

    Wobei die kontingentierung sehr krass ist.. was ’ne geile Idee ^^

  2. Jule 12 Jahren ago
     Reply

    ich habe mich eine Weile umgesehen und bei ALLEN Suchseiten für Ärzte (gesundheitpro, medizinauskunft, jameda, topmedi, imedo, arztspiegel etc.) mal nach den mir bekannten ärzten geguckt und auch allen Anbietern jeweils geschrieben, dass Adressdaten veraltet sind und so weiter. Am besten darauf hat eigentlich jameda und imedo geachtet, wobei imedo irgendwie noch schneller ist. da sagst du bescheid und bekommst ziemlich bald die änderungen mit.
    solche fehler, wie der auf gesundheitpro ist mir aber noch nie aufgefallen, damit schneiden sie sich ins eigene Fleisch

  3. Stefan Graf 12 Jahren ago
     Reply

    …das liegt im Auge des Betrachters! 😉

  4. iris 12 Jahren ago
     Reply

    Ist ja echt der Witz…ist doch klar, dass man auf einer SUCHEN-Seite nicht gleich beim ersten mal unbedingt nen Treffer landet.
    Übrigens finde ich die Seite http://www.deutsche-medizinerauskunft.de/ viel übersichtlicher und ansprechender als http://www.gesundheitpro.de/.

Leave a comment