1. Stefan Graf 10 Jahren ago
     Reply

    Zwecks Spam: Kennt da jemand ein gutes Tool? (zusätzlich zu Akismet!)

    Der Hauptnutzen einer SiteMap ist immer noch die Suchmaschinenoptimierung.
    Normale Leser schauen da ganz selten rein.
    Und einer Suchmaschine ist egal wie die SiteMap aussieht. 😀

  2. Mario H. 10 Jahren ago
     Reply

    Da kann ich meinen Vorrednern nur zustimmen. Am meisten fällt mir die riesige Tag-Cloud auf. Da würde ich kürzen, ja. Ich habe gerade das erste Mal deine Sitemap angesehen, das erste Mal überhaupt die Sitemap eines Blogs. Den Sinn in dieser sehe ich nicht, eine Sitemap bildet die Struktur einer Seite mit Unterpunkten nach, das ist bei dir eher nicht so ersichtlich.

    Zu deinen Fragen:
    – Yigg: keinen Schimmer, was das ist… 😉
    – Top-Artikel sind vielleicht gar nicht schlecht…
    – Letzte Beiträge: finde ich sehr gut. Bei Blogs, auf die ich neu komme, schau ich da gern rein…
    – Kommentare: gern den Anfang des Kommentars anzeigen

    Ich würde vorschlagen, den rechten Bereich schmaler zu gestalten und den linken – Content-Bereich – dafür breiter. Content is King und so 😉

    Sonst finde ich dein derzeitiges Design sehr klar, wenn auch vielleicht ein bisschen mehr Farbe gut wäre.

  3. AveN 10 Jahren ago
     Reply

    Ändern sollte sich die Spamabwehr… sehr nervtötent :/

    LG AveN

  4. Stefan Graf 10 Jahren ago
     Reply

    Ok! Das Feedback macht schonmal echt was her! 🙂
    Danke!

    – TagCloud kürzen!

    Vom Style gefällt die mir auch gut und wird wahrscheinlich wieder ein ähnliches Erscheinungsbild haben.

    – Social Bookmarking-Zeugs weg!

    Was meint ihr zu dem „yigg“ Link? Hat den überhaupt schonmal jemand genutzt?

    – Meta-Feld weg! Is klar! War bisher nur zu faul, das zu löschen! Wird im neuen Layout definitiv nicht mehr dabei sein!

    – SiteMap strukturieren!

    @Marcel: Was für eine Struktur würdest du denn vorschlagen?

    – Logo gefällt! … und wir definitiv auch bleiben! Nur in einer anderen Farbgebung! 😉

    – Thema Top-Artikel:
    Soll ich da eher Top-Artikel weiterhin lassen oder eher 5 zufällige Artikel des Blogs anzeigen lassen?

    – Letzte Beiträge: Brauch ich die? Oder kann man das komplett weglassen?

    – Kommentare: So wie bisher oder vielleicht noch den Anfang des Kommentars selbst auch anzeigen?

  5. mkellenberger 10 Jahren ago
     Reply

    Meinst du die SiteMap bringst überhaupt? In einem Blog navigiere ich NIE nach SiteMaps, da geh ich einfach durch die Beiträge oder benutze die Suche. Vereinzelt mache ich auch von Tagclouds gebrauch, wobei mir aber deine etwas zu gross geraten scheint!

  6. Olli 10 Jahren ago
     Reply

    Hey Stefan,
    mir gefällt sehr gut:

    – Dein Logo oben mit dem Spiegeleffekt
    – Oben Rechts deine Top Artikel, ist sehr gut platziert.
    – Das Style deiner TagCloud gefällt mir auch sehr gut. Hellere und Dunklere Schrift, echt gut.

  7. Marcel 10 Jahren ago
     Reply

    Eine gut strukturierte Sitemap lässt sich von blogunerfahrenen Nutzern viel besser nutzen. Mit der chronologischen Folge und dem Blättern kommen viele einfach nicht klar.

  8. Marcel 10 Jahren ago
     Reply

    In aller Kürze etwas Kritik 😉

    – Die Tagcloud ist m.E. viel zu groß und wuchtig. Die benutzt eh kein Mensch. Ich würde die Anzahl der gelisteten Tags enorm verringern.

    – Diese 1000 und 1 Social-Bookmarking-Icons unter einem Blogpost… Meinst du, die bringen etwas? Ich hätte keine Lust, meinen Dienst rauszusuchen, sondern würde meine eigenen Tools benutzen.

    – Das „Meta“-Feld in der rechten Spalte: Würde ich weglassen. Oder wer braucht das, außer dir?

    – Die Sitemap könnte etwas übersichtlicher sein; evtl besser strukturiert.

Leave a comment