1. Blender ist tatsĂ€chlich eine _der_ Open Source-Anwendungen – und eine fantastische 3D-Software. Ob trueSpace dagegenhalten kann, sei dahingestellt. Ziemlich offensichtlich hingegen ist, dass MS die Software ĂŒbernommen hat und nun als Freeware vertreibt, um von fleißigen Usern gratis Modelle fĂŒr „Virtual Earth“ geliefert zu bekommen. Von einer Community zu nehmen geht klar, selbige darf dann aber weiterhin proprietĂ€re Programme fressen – und begeistert sein, wenn die wenigstens nix kosten.

  2. Matthias 9 Jahren ago
     Reply

    Blender ist besser (sage ich jetzt einfach mal so ^^). Blender ist open source, hat (meiner Meinung nach) den besten und schnellsten Modeller und muss sich featuretechnisch schon lange nicht mehr hinter der „großen“ Konkurrenz verstecken.

    Ach.. und nochwas: Bitte vom Satz „Dein Feedback ist mir wichtig!!!“ zwei Ausrufezeichen streichen. Man bedenke die klugen Worte von Herrn Pratchett:
    „And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of someone who wears his underpants on his head.”
    Mit drei bist du ja noch im Rahmen. Sieht trotzdem doof aus 😉

Leave a comment