1. Wolfgang Graf 7 Jahren ago
     Reply

    Sehe ich nicht so !!
    Ich benutze zwar im privaten Bereich zu 90% den Firefox (aktuell 3.5.7), die restlichen 10% noch den IE 7 (demnächst Vers. 8), aber das heißt noch lange nicht dass ich ein ausgesprochener IE Gegner wäre. Sobald ein Browser in einer Domäne (natürlich Windows-Domäne) verwaltet werden soll, geht kein Weg an dem IE vorbei. Bei dem Umgang mit dem IE ist es absolut wichtig immer die neusten Patches einzuspielen. Noch wichtiger als alles Geschimpft, ist es sich angewöhnen nicht als Administrator oder als Root zu surfen. Meiner Meinung nach ist ein sehr großes Manko in der Surfgemeinde ist. Was die Geschwindigkeit betrifft, ist der Safari nicht zu schlagen, ist aber ein Exot.

Leave a comment